Schnelle Ostertörtchen für die Mama und ihren kleinen Zuckerliebhaber

Lesezeit3 Minuten

Zurück zum Blog

Versüßt euch die Feiertage mit den Vanille Süßeeiern!

Das Verzieren von Ostereiern ist süßer geworden. Viiiiel süßer.

Nicht einmal der Osterhase wird diese Ostereier verstecken können, weil du sie mit deinem Kleinen in nur 15 Minuten zubereiten und aufessen wirst. Und so geht's:

ZUTATEN
Mini ovale Silikonbackformen
1/3 Tasse Milch
1/2 Tasse Butter
1 1/2 Tasse Mehl
1 1/2 Teelöffel Backpulver
eine Prise Salz
3 Eier
2/3 Tasse Puderzucker
1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

DEKORATION
Zuckerguss in Farbe, Margarine und Konfetti zum Schmücken

ZUBEREITUNG
Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Formen leicht einfetten, damit der Teig nicht kleben bleibt (überlasse dies deinem kleinen Helfer).

Milch in einen Topf zum Schmoren schütten, Butter hinzufügen und bei schwacher Hitze schmelzen. Wenn es fertig ist, von der Flamme nehmen und etwas abkühlen lassen. In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermischen.

Eier und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer in einer großen Rührschüssel auf höchster Stufe 3 bis 5 Minuten zu einem hellen und dickflüssigen Teig verarbeiten und mit Vanille versüßen. Den Mixer auf eine niedrige Stufe stellen und den vorhin verrührten Mix (Milch und Butter) hinzufügen.

Mehlmischung unterrühren, bis der Teig geschmeidig wird. Teig in die Formen geben (einen Löffel in jeden) und im heißen Ofen 14 bis 16 Minuten backen, bis die Süßen hart werden. Die Süßen auf ein Kuchengitter stellen, um sie auskühlen zu lassen.

Jetzt fängt der spaßige Teil an.

Verleiht den Süßen ein bisschen Charakter: Bereite den Zuckerguss (du brauchst 0,5 kg für 10 Stück) in einer Mikrowellenschüssel vor. Füge einen halben Löffel Margarine hinzu und erwärme ihn auf mittlerer Hitze, wobei du alle 30 Sekunden umrühren musst, bis die Masse glatt wird (etwa eineinhalb Minuten). Falls die Masse zu hart ist, füge ein bisschen Margarine hinzu (bis 3 Löffel).

Tauch die Süßen mit einer Gabel in den Zuckerguss ein. Für einen besonderen Touch bestreue sie mit Konfetti (bevor sie hart werden) oder bemale sie mit Zuckerguss in einer anderen Farbe (nachdem sie hart geworden sind).

Voilà - die Süßen sind zu Ostereiern geworden und dein Kleiner zum echten Picasso.

Euch bleibt nur das zuckersüße Vergnügen! An die Küche wirst du morgen denken.

Quelle: https://www.womansday.com/food-recipes/recipes/a53965/mini-vanilla-egg-cakes-recipe/

Nächster Schritt
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. i